Mittel aus Kiezkasse sollen anders vergeben werden.

1-20150824_133800Wir als Werbegemeinschaft Friedrichshagen e.V. wurden bei der Verteilung der Mittel aus der Kiezkasse Friedrichshagen für das Jahr 2015 mit der Aufgabe betraut, eine Konzeption für ein touristisches Wegeleitsystem in Friedrichshagen zu entwickeln. Dafür sollten laut Beschluss der Bürgerversammlung im Mai 2015 Mittel aus der Kiezkasse in Höhe von 1050 Euro zur Verfügung stehen.

Wir waren von Beginn an und sind auch immer noch der Meinung, dass ein touristisches Leitsystem dringend benötigt wird, jedoch nur als überregionales Konzept Sinn ergibt. Dazu haben wir in Gesprächen mit dem Tourismusverein Treptow-Köpenick und der Wirtschaftsförderung diesen Gedanken diskutiert und fanden dort Zustimmung sowie den Hinweis auf alte Konzeptionen für den gesamten Bezirk, die leider nie realisiert wurden. Erste Schritte einer Zusammenarbeit und ergänzende bzw. alternative Ideen wurden besprochen.

Heute gab das Bezirksamt Treptow-Köpenick in einer Pressemitteilung bekannt, dass die für die Konzeption des Leitsystems beschlossenen Mittel aus der Kiezkasse anderweitig verteilt werden sollen, da dieser Vorschlag derzeit nicht realisierbar sei. Diese für uns überraschende Änderung soll am kommenden Mittwoch, dem 30.09.2015 um 18 Uhr bei einer Versammlung im Kiezklub „Vital“ vorgenommen werden.

Wir werden an diesem Thema weiter dran bleiben.

Kiezkassen:
Im Bezirkshaushaltsplan Treptow-Köpenick steht der Betrag von 50.000 EUR für die Kiezkassen zur Verfügung. Mit der Einrichtung der Kiezkassen soll eine Stärkung des bürgerschaftlichen Engagements und eine Verbesserung der Identifikation der Bürger mit ihren Ortsteilen erreicht werden. Im Jahr 2013 gab es die Kiezkassen erstmalig…

Die Mittel werden auf die 20 Bezirksregionen gemäß ihrer Einwohnerzahl bei einem Mindestbetrag von 1.400 EUR verteilt. Für Friedrichshagen ergibt sich somit ein jährlicher Betrag von 3.500 €.
Weiterführende Informationen: https://www.berlin.de/ba-treptow-koepenick/aktuelles/buergerbeteiligung/kiezkassen/